• Vertrauenswürdig

    Wir listen nur vertrauenswürdige Pokerseiten, die sicher und fair sind, und bei denen Sie bedenkenlos spielen können.

  • Rezensionen von experten

    Alle Pokerräume auf dieser Seite werden von unseren Pokerexperten rigoros getestet und bewertet. Unseren Rezensionen können Sie vertrauen!

  • SSL Verschlüsselung

    Datenschutz wird bei den hier vorgestellten Pokerräumen sehr ernst genommen. Alle Ihre Daten werden nur verschlüsselt aufbewahrt.

Poker Clubs und Vereine in Berlin

Besten Pokerseiten

Viele passionierte Pokerspieler und jene, die es noch werden möchten, organisieren sich in Clubs und Vereinen. In den Vereinen wird nicht um richtiges Geld gespielt. Das Echtgeld Spiel ist nur in den staatlich konzessionierten Spielbanken gestattet.

Auf dieser Seite stellen wir dir einige ausgesuchte Poker Clubs in der Hauptstadt Berlin vor.

Der Poker-Verband-Berlin und der Deutsche Poker Sportbund

Die Berliner Poker Vereine und Clubs sind im Poker

Verband Berlin organisiert. Der Verband sorgt unter anderem für den reibungslosen Ablauf des Liga-Spielbetriebs. Dazu gehören auch Aufgaben wie die Aufstellung von Wettkampfmöglichkeiten, die Förderung der Vereine und Clubs sowie eine einheitliche Gestaltung des Regelwerks.

Darüber hinaus hat es sich der Verband zum Ziel gemacht, Poker als Sport zu fördern und die damit verbundene Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.

Der Verband ist auch Mitglied des Deutschen Poker Sportbunds, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Poker als Denksport zu etablieren.

Ein weiteres Ziel ist die Strukturierung und die Organisation der Pokervereinslandschaft sowie die Planung und Durchführung nationaler Wettbewerbe in Form von Meisterschaften.

Die Berliner Poker Vereine stellen sich vor

Im Folgenden stellen wir dir die verschiedenen Poker Vereine und Clubs in Berlin vor.

Black Bullets Berlin

Adresse und Spielstätte:
Auguste-Viktoria-Allee 3,
13403 Berlin

Die Gründung des Clubs

Der Pokerclub Black Bullets wurde am 1. Oktober 2010 gegründet. Die Mitglieder gehörten zuvor anderen Vereinen und Clubs an und haben sich aus unterschiedlichen Gründen entschlossen, neue Wege zu gehen.

Vereinsgründer Andreas Erichson und Karsten Lehmann
Vereinsgründer
Andreas Erichson und Karsten Lehmann

Bei den Black Bullets treffen sich Mitglieder aus allen gesellschaftlichen Schichten, um ihre Poker Skills zu verbessern, das gemeinsame Spiel zu genießen und natürlich auch, um Spaß zu haben. Poker wird als Mindsport betrachtet.

Die Clubmitglieder treffen sich montags zum wöchentlichen Vereinsspieltagmit Texas Hold'em. Donnerstags wird in den Räumlichkeiten Omaha gespielt.

Die Clubräume werden von den Beiträgen der Mitglieder finanziert. Die Mitgliedschaft bei den Black Bullets kostet monatlich 40 Euro.

Black Bullets Spielstätte
Black Bullets Spielstätte

Angebote und Events

Auch die Verbesserung der Poker Skills kommt nicht zu kurz. In regelmäßigen Abständen werden Coachings angeboten, um die theoretischen Kenntnisse rund um das Pokerspiel zu vertiefen. Dabei geht es unter anderem um Handanalyse, Positionsspiel, Einsätze, Pott-Odds, etc. Bei Interesse finden auch Dealer Schulungen statt.

Darüber hinaus finden zu besonderen Anlässen weitere Aktivitäten statt, beispielsweise gemeinsames Essen, Ausflüge, Fun-Turniere und vieles mehr.

Wer die Black Bullets kennenlernen möchte, kann das Kontaktformular auf der Webseite nutzen oder sich auf der Facebook Seite des Clubs mit den Verantwortlichen in Verbindung setzen, um sich als Gastspieler anzumelden.

Die Black Bullets sind immer auf der Suche nach begeisterten Pokerspielern, die sich auch in das Clubleben integrieren möchten.

Raisin' Titans e.V.

Postadresse:
Gerhard Onken
Friedrichstr. 95
10117 Berlin

Spielstätte:
Pokerlounge Berlin
Manfred-Von-Richthofen-Str. 20
12101 Berlin

Die Gründung des Vereins

Die Raisin' Titans wurden 2013 gegründet. Mehrere Spielerinnen und Spieler kamen zusammen, um jedem die Möglichkeit zu bieten, seine spielerischen Fertigkeiten zu optimieren, ungeachtet seiner Vorkenntnisse und bisherigen Erfolge.

Vereinsgründer und Vorstand Gerhard Onken
Vereinsgründer und Vorstand Gerhard Onken

Bei den Raisin' Titans wird Poker als Mindsport betrachtet, im Mittelpunkt stehen der Wettbewerb sowie das Zusammentreffen Gleichgesinnter.

Derzeit treffen sich die Vereinsmitglieder jeden Dienstag in den Räumlichkeiten der Pokerlounge Berlin.

Das Equipment sowie die Veranstaltungen werden von den Beiträgen finanziert, die sich auf 15 Euro monatlich belaufen.

Bei den Raisin' Titans sind Gäste immer willkommen. Wer daran interessiert ist, an einem Spieltag teilzunehmen, kann das Kontaktformular auf der Webseite des Vereins nutzen oder per Messenger auf der Facebook Seite Kontakt aufnehmen.

Auch bei den Raisin' Titans werden neue Mitglieder gern in die Gemeinschaft aufgenommen, sofern sie sich auch in das Vereinsleben integrieren wollen.

PokerArena Spandau

Postanschrift:
PokerArena Spandau e.V.
c/o UUV Unternehmensberatung Uwe Vietor
Rhinstr. 137 A
10315 Berlin
Tel. 01775635414
Fax. 03097605441

Spielstätte:
"Cafe Paradise"
Klosterstr. 29
13581 Berlin

Uwe Viëtor (2. v.r), einer der Gründer, 
                        mit Vereinskameraden
Uwe Viëtor (2. v.r), einer der Gründer, mit Vereinskameraden

2010/11 fanden in Berlin-Spandau kleinere Pokerveranstaltungen statt. Dabei entstanden viele Freundschaften und es gab interessante Gespräche. So bildete schnell ein fester Kern, der sich monatlich traf.

Zu diesem Zeitpunkt gab es bereits an anderer Stelle in Berlin die Idee, einen Pokerverband zu etablieren. Unter dessen Schirmherrschaft sollten sich Spieler/Vereine ohne Geldeinsatz messen können. Daran wollte man teilnehmen und schon war die Idee des Vereins geboren.

Die Vereinsgründung

Gegen Ende 2011 wurde der Verein gegründet und erhielt zwei Jahre später die Eintragung in das Vereinsregister Berlin-Charlottenburg. Seitdem heißt der Verein „PokerArena Spandau e.V.“

PokerArena Spandau: Gründungsmitglied des Poker-Verbands Berlin

Der heutige Vorstand besteht aus zwei Gründungsmitgliedern, Uwe Viëtor und Thorsten Drochner. Der Verein ist Gründungsmitglied des 2012 gegründeten „Poker-Verband Berlin e.V.“ (PVB) und nimmt dort am Liga-Spielbetrieb NL Texas Hold’em und PL Omaha teil, sowie am Pokalwettbewerb (Mix aus Texas, Omaha, Heads-Up).

2019 wurde Verein Vizemeister im Omaha und stellte bereits zweimal den Berliner Einzelmeister des Poker-Verbandes-Berlin (PVB) im Texas Hold‘em.

Gäste sind immer herzlich willkommen, sollten sich aber per Anruf, SMS, Mail oder Facebook anmelden.

Poker Shark's Berlin e.V.

Spielstätte und Kontakt:

FC NORDOST Berlin e.V. Abteilung Poker
Walter-Felsenstein-Straße 16
12687 Berlin
info@poker-sharks.de

Die Vereinsgründung

Der Poker Shark's Berlin e.V. gehört zum FC Nordost Berlin und wurde am 1. Januar 2017 gegründet. Die Spieler sind aktive Pokerspieler aus allen Lebensbereichen und gesellschaftlichen Schichten, die sich einfach für das Pokerspiel begeistern.

Marc Lehmann (links) und Christian Oschmann von den Poker Shark's
Marc Lehmann (links) und Christian Oschmann
von den Poker Shark's

Die Ziele des Vereins

Zu den Zielen der Poker Shark's gehört unter anderem, das Pokerspiels als Sport in Deutschland zu etablieren. Weiterhin sollen die Regeln und Strategien des Spiels vermittelt werden. Darüber hinaus wollen die Shark's aus Berlin Marzahn auch Erfahrungen weitergeben und sich einfach nur in netter Gesellschaft versammeln.

Natürlich möchte der Verein auch etwas im Pokersport erreichen. Zum Beispiel haben es die Spieler geschafft, an den vom Poker-Verband-Berlin organisierten Spieltagen von der zweiten Liga zur ersten aufzusteigen.

Interessenten sind willkommen, um einen geregelten Spielbetrieb mit sportlichem Wettbewerb kennenzulernen. Der neue Pokerverein nimmt an regionalen und deutschen Meisterschaften teil. Die Shark's möchten außerdem die Entwicklung des Pokersports fördern.

Angebote und Spieltage

Der Verein bietet Trainingsmöglichkeiten, Vereinsmeisterschaften und offene Turniere, um Mitgliedern und interessierten Pokerfans den organisierten Pokersport näherzubringen.

Wer Lust hat, unverbindlich einmal vorbeizuschauen, kann dies sonntags an den Vereinsspieltagen tun.

Berlin Unicorns e.V.

Berlin Unicorns e.V.

Kontakt: https://www.facebook.com/BerlinUnicornseV/

Berlin Unicorns e.V. wurde im Oktober 2015 gegründet.

Aktuell werden keine neuen Mitglieder aufgenommen, der Verein kann aber über die Facebook Seite kontaktiert werden.

Engagement im sozialen Bereich

Der Verein ist sozial engagiert. Beispielsweise entstand eine Partnerschaft und Kooperation mit REG, einem sozialen Projekt von u.a. Liv Boeree, Igor Kurganov und Philipp Gruissem.

Raising for Effective Giving (REG) ist ein soziales Projekt, das von berühmten Pokerspielern wie Philipp Gruissem, Liv Boeree und Igor Kurganov unterstützt wird. Die Erlöse kommen verschiedenen Hilfsorganisationen zugute.

Ziele des Vereins

Der Verein möchte das eigene Spiel optimieren, den Poker Verband und den DPSB weiterentwickeln und sich sozial engagieren.

Die Erfolge der Unicorns

Mitglieder der Unicorns haben mehrere überregionale Titel im Grand Casino As, Wien und in den USA und auch ein WSOP Circuit Side Event gewonnen.
Auch auf der Ebene des Vereinspokersports vereinen die Unicorns mehrere Sieger in Einzelmeisterschaften des PVB und DPSB.

Wo die Vereine zu finden sind

Die Poker-Clubs und Vereine sind über die ganze Stadt verteilt. Die folgende Karte soll dir dabei helfen, dich zu orientieren.

Wo die Vereine zu finden sind
Black Bullets Berlin Auguste-Viktoria-Allee 3, 13403 Berlin PokerArena Spandau Cafe Paradise Klosterstr. 29 13581 Berlin Poker Shark's Berlin e.V. FC NORDOST Berlin e.V. Abteilung Poker Walter-Felsenstein-Stra?e 16 12687 Berlin Raisin 'Titans eV Pokerlounge Berlin Manfred-Von-Richthofen-Str. 20 12101 Berlin