• Vertrauenswürdig

    Wir listen nur vertrauenswürdige Pokerseiten, die sicher und fair sind, und bei denen Sie bedenkenlos spielen können.

  • Rezensionen von experten

    Alle Pokerräume auf dieser Seite werden von unseren Pokerexperten rigoros getestet und bewertet. Unseren Rezensionen können Sie vertrauen!

  • SSL Verschlüsselung

    Datenschutz wird bei den hier vorgestellten Pokerräumen sehr ernst genommen. Alle Ihre Daten werden nur verschlüsselt aufbewahrt.

Paysafecard: Ideal für Einzahlungen bei Online Pokerseiten 2018

PaySafeCard PokerFür Online Zahlungen bei Pokerseiten eignet sich die Paysafecard besonders gut, denn diese einfache und schnelle Bezahloption wird von fast jedem Poker Anbieter im Netz akzeptiert.

Wir haben viele verschiedene Pokerseiten getestet und bieten dir in unserer Bestenliste eine Übersicht der Top Paysafecard Poker Seiten für deutsche Spieler.

Die Vorteile der Paysafecard beim Online Pokern um Echtgeld:

  • Schnelle und unkomplizierte Einzahlungen, auch am Smartphone.
  • Anonymität: Du benötigst keine Bankangaben oder Kreditkarten.
  • Du kannst die Paysafecard in vielen Geschäften kaufen und online verwalten.
Die besten deutschen Online Pokerseiten

Was ist die Paysafecard?

Paysafecard ist eine Prepaid-Zahlungsmethode, die von vielen internationalen Online Geschäften und Pokerräumen akzeptiert wird. Der E-Payment Dienst wurde im Jahr 2000 in Wien gegründet und gehört mittlerweile dem bekannten britischen Online Zahlungsdienstleister Skrill.

Wie funktioniert die Paysafecard?

Viele Poker Spieler nutzen diese Prepaid Zahlungsmethode für Einzahlungen, da sie eine der einfachsten und verlässlichsten Methoden für schnelle Transaktionen ist. Schau dir an, wie die Bezahlung mit der Paysafecard in Deutschland funktioniert.

Schritt-für-Schritt Anleitung mit der Paysafecard:

  1. Registriere dich bei der bevorzugten Poker Webseite und erstelle einen Spieler Account.
  2. Kaufe an einer der Verkaufsstellen oder online eine Paysafecard im Wert von 10 € bis 100 €.
  3. Auf dem Beleg, den du erhältst, findest du die 16-stellige Paysafecard PIN sowie den verfügbaren Betrag.
  4. Begib dich nun in den Kassenbereich deines Online Poker Anbieters und wähle dort die Option „Bezahlen“ und „Paysafecard“.
  5. Gib den gewünschten Betrag ein. Du musst nicht den gesamten Betrag deiner Karte einzahlen.
  6. Klicke dann auf „Bestätigen“.
  7. Dein Echtgeld steht dir in wenigen Augenblicken auf deinem Poker Konto zur Verfügung.

Die Vorteile der Zahlungsmethode Paysafecard

Paysafecard ist eine Prepaid-Karte, die es weltweit an über 600.000 Verkaufsstellen gibt. Du findest sie an Tankstellen, am Kiosk, auf der Post und in Supermärkten.

Nutze einfach die Händlerübersicht auf der Paysafecard Webseite oder in der Paysafecard App. Alternativ kannst du die Karte auch online bestellen und dort auch verwalten.

Die Prepaid Methode ist anonym und für Spieler geeignet, die gern unabhängig sind. Du benötigst kein Bankkonto und auch keine Kreditkarte. Deine Daten werden nirgendwo gespeichert, da du nur den 16-stelligen Code eingibst.

Die mobile Paysafecard App ist eine hervorragende Lösung, wenn du mit deinem Smartphone spielst. Du kannst dein Guthaben dort einspeichern und verwalten.

Ein weiterer Vorteil der Paysafecard ist, dass sie dir ein optimales Bankroll Management ermöglicht. Kaufe einfach eine Karte in dem Wert, den du in dein Spiel investieren möchtest. So kommst du nicht in Versuchung, weitere Beträge einzusetzen.

Allerdings kannst du mit der Online Poker Paysafecard keine Auszahlungen veranlassen. Wenn du dir einen Pokergewinn auszahlen lassen möchtest, musst du eine andere Zahlungsmethode wählen. Du kannst dir auch einen Scheck ausstellen lassen.

Die besten Pokerseiten im Netz

Wir stellen dir die besten Paysafecard Pokerseiten für deutsche Spieler vor. Alle Anbieter in unserer Bestenliste sind von uns gründlich getestet worden und bieten dir ein vielseitiges Spielangebot mit Turnieren, Cash Games und Sit ‘n’ Gos für jeden Geldbeutel.

Außerdem kannst du einen attraktiven Willkommensbonus beanspruchen, wenn du deine erste Einzahlung getätigt hast. Schau dir unsere Top Liste der besten und vertrauenswürdigen Pokerseiten für deutsche Spieler an, die dir Paysafecard Online Zahlungen ermöglichen, und entscheide dich dann, bei welchem dieser Anbieter du um Echtgeld spielen willst.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist Paysafecard?

Bei der Paysafecard handelt es sich um eine Prepaid Karte des britischen E-Payment Dienstleisters Skrill, mit der du im Internet bezahlen kannst. Du kannst die Karte an über 600.000 Verkaufsstellen weltweit erwerben und anschließend damit online bezahlen. Du kannst die Paysafecard auch online kaufen und verwalten.

Wie funktioniert die Paysafecard?

Die Paysafecard kannst du an den Kassen vieler deutscher Supermarkt- und Drogerie Ketten, bei allen großen Tankstellen und an vielen Post- oder Lotto Annahmestellen kaufen. Die Prepaid Karten gibt es im Wert von 10, 25, 50 und 100 Euro.

Du erhältst einen Bon, auf dem ein 16-stelliger Zahlencode abgebildet ist. Du musst in deinem Poker Room nur den Kassenbereich aufrufen, die Zahlungsmethode Paysafecard wählen, den Betrag und den Code eingeben und schon steht dir dein Echtgeld Guthaben zur Verfügung.

Ist die Zahlung sicher?

Die Paysafecard Zahlung gehört zu den sichersten Zahlungsmethoden im Internet. Bei dieser Zahlung bezahlst du quasi mit Bargeld im Internet. Du musst zu keinem Zeitpunkt deine persönlichen Daten angeben.

Wie kann man sich die Gewinne auszahlen lassen?

Die Paysafecard eignet sich nur für Einzahlungen auf Online Pokerseiten. Um eine Auszahlung deiner Poker Gewinne zu veranlassen, musst du eine andere Zahlungsoption wählen, zum Beispiel Kreditkarte, Banküberweisung oder Auszahlung per Scheck.

Wie ist die Paysafecard im Vergleich zu anderen Zahlungsoptionen?

Bei Paysafecard handelt es sich um die einzige Prepaid Zahlungsmöglichkeit, bei der du Bargeld ohne Konto oder E-Payment Dienstleister überweisen kannst.