• Vertrauenswürdig

    Wir listen nur vertrauenswürdige Pokerseiten, die sicher und fair sind, und bei denen Sie bedenkenlos spielen können.

  • Rezensionen von experten

    Alle Pokerräume auf dieser Seite werden von unseren Pokerexperten rigoros getestet und bewertet. Unseren Rezensionen können Sie vertrauen!

  • SSL Verschlüsselung

    Datenschutz wird bei den hier vorgestellten Pokerräumen sehr ernst genommen. Alle Ihre Daten werden nur verschlüsselt aufbewahrt.

EC-Kartenzahlungen bei Online Pokerseiten

EC Karte Es gibt verschiedene Einzahlungsmethoden bei deutschen Online Pokerseiten, aber die EC Karte gehört zu den einfachsten und praktischsten Optionen, da du sehr einfach den Überblick über deine Finanzen behalten kannst.

Die Vorteile der Girokartenzahlung:

  • Schnelle und unkomplizierte Ein- und Auszahlungen
  • Wird vom Großteil der Echtgeld Pokerräume für Deutschland akzeptiert
  • Sichere Banktransfers zwischen Girokonto und Online Poker Konto
  • Übersichtliche Kontoführung durch direkte und unmittelbare Abrechnung
  • Keine Gebühren seitens der Online Poker Anbieter für EC Zahlungen
Die besten deutschen Online Pokerseiten

Was ist eine EC-Karte

Was ist eine EC-KarteBBei einer EC Karte handelt es sich um eine Karte, die dir deine Bank für bargeldlose Zahlungen und zur Auszahlung von Bargeldbeträgen am Geldautomaten zur Verfügung stellt. Sie ist direkt mit deinem Bankkonto verknüpft. Die Abkürzung EC steht für „electronic cash“. Die Nutzung der Karte zum Bezahlen hat also den gleichen Stellenwert wie Bargeld.

Wie funktionieren EC Karten

Mit einer EC Karte kannst du, genau wie mit einer Kreditkarte, schnell und unkompliziert Zahlungen in die Wege leiten. Der Betrag wird direkt von deinem Bankkonto abgebucht, mit dem die Karte verlinkt ist.

Schritt für Schritt: So zahlst du mit der EC Karte ein

  1. Begib dich zum Kassenbereich deines Poker Raums.
  2. Wähle als Zahlungsmethode "EC-Karte", manchmal auch unter "EC-Lastschrift" zu finden.
  3. Gib den Einzahlungsbetrag, deinen Namen und deine IBAN in die dafür vorgesehenen Felder ein.
  4. Bestätige den Einzahlungsauftrag. per Klick auf "Abschließen" oder "Zahlung bestätigen."
  5. Dein Spielkapital wird im Normalfall sofort deiner Bankroll gutgeschrieben.

Die Vorteile der Zahlung mit der EC Karte

Die Vorteile der Zahlung mit der EC Karte Wenn du mit deiner EC Karte auf dein Online Poker Konto einzahlen willst, benötigst du nur deine IBAN. Der Betrag wird in der Regel sofort abgebucht, so dass du sofort mit dem Spielen beginnen kannst.

Hinzu kommt die Tatsache, dass die EC-Zahlungen im Lastschriftverfahren besonders sicher sind, da der Transfer direkt zwischen den Banken erfolgt und keine Drittanbieter zwischengeschaltet sind.

Ein weiterer Vorzug der Bezahlung mit der EC Debit Karte ist, dass du keine Gebühren zahlen musst. Außerdem hast du die volle Kontrolle über deine Finanzen, da du alle Kontobewegungen direkt in deinem Bankkonto verfolgen kannst.

Mobil mit der EC Karte bezahlen

Mobil mit der EC Karte bezahlen Da sehr viele Spieler bevorzugt ihr Smartphone oder Tablet zum Spielen verwenden, bieten mobile Poker Rooms auch die Möglichkeit der finanziellen Transaktionen mit dem Smartphone an. Du kannst die mobile App verwenden, aber auch deinen mobilen Browser. Das ist abhängig von deinem Poker Anbieter.

Die Abläufe der Zahlungen sind vergleichbar mit denen am PC. Wenn du mit der EC Karte mobil bezahlen willst, dann geh in den Kassenbereich deines Poker Anbieters und folge den Schritten für mobiles Banking, die dir vorgegeben werden.

Nachteile von EC-Zahlungen

Nachteile von EC-ZahlungenEC-Kartenzahlungen gehören zu den sichersten Zahlungsmethoden, denn Transaktionen finden nur zwischen den zwei beteiligten Banken ab. Der einzige Nachteil einer solchen Zahlung ist, dass du die auf der EC Karte angegebenen Bankdaten angeben musst.

Allerdings greifen im Zweifelsfalle die Sicherheitsmechanismen deiner Bank, so dass dies nur ein bedingtes Manko ist.

Kreditkarte oder EC Bankkarte?

Kreditkarte oder EC Bankkarte?Bevor du die Entscheidung triffst, ob du lieber deine Kreditkarte oder EC Karte für deine finanziellen Transaktionen verwenden sollst, musst du dir über die Unterschiede der beiden Zahlungsmethoden im Klaren sein.

Die EC Karte ist immer mit einem Girokonto verbunden. Das bedeutet, dass du auch über ein solches Konto verfügen musst. Das ist bei einer Kreditkarte nur bedingt der Fall. Wenn du mit deiner EC Karte bezahlst, kannst du nur das verfügbare Geld verwenden. Auch hast du stets einen Überblick über deine Ausgaben.

Bei einer Kreditkarte erhältst du die Abrechnung nur einmal im Monat. Außerdem bezahlst du nicht mit deinem eigenen Geld, sondern nimmst quasi einen Kredit bei einer Bank auf, für den du auch Zinsen bezahlen musst. Außerdem ist die Versuchung groß, mehr Geld auszugeben, als du eigentlich hast.

Dennoch ist die Kreditkarte eine sehr gute und sichere Zahlungsmethode, die allerdings für Spieler geeignet ist, die ein optimales Bankroll Management beherrschen.

Pokerseiten mit EC Karte als Zahlungsoption

Pokerseiten mit EC Karte als Zahlungsoption Die Zahlung per EC-Karte ist eine gute Methode, denn sie ist nicht nur schnell, sondern auch sicher. Außerdem wird sie von den meisten Online Casinos akzeptiert. Wir haben die besten Anbieter getestet und stellen sie dir in unserer Top Liste vor.

Wenn du deine erste Einzahlung getätigt hast, vergiss nicht, deinen Willkommensbonus zu beanspruchen, der dir zusätzliches Geld zum Spielen beschert. Schau dir einfach die Poker Webseiten in unserer Liste an und entscheide dich für den Poker Room mit dem attraktivsten Bonusangebot.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist eine EC Karte?

Eine EC-Karte ist eine Karte deiner Bank, auch Debit- oder Bankkarte genannt, mit der du auf elektronischem Wege zahlen kannst. Bei Online Zahlungen erfolgt diese im Lastschriftverfahren.

Wie bekomme ich eine EC Karte?

Eine EC Karte wird dir von deiner Bank ausgestellt, wenn du dort ein Girokonto besitzt. Falls du die Bankkarte nicht bereits gleichzeitig mit der Kontoeröffnung bekommen hast, kannst du sie bei deiner Bank beantragen.

Kann man bei Pokerseiten mit der EC Karte bezahlen?

Bei den meisten guten Online Pokeranbietern steht dir die EC-Karte als Zahlungsmethode zur Verfügung. Manchmal wird die Zahlungsoption auch als Lastschriftzahlung oder Bankeinzug bezeichnet. Als neuer Spieler hast du auch Anspruch auf einen tollen Pokerbonus, den du bei deiner ersten Einzahlung mit EC Karte oder auch anderen Zahlungsarten erhalten kannst.

Was ist der Unterschied zwischen der EC- und Girocard?

Die Girocard ist die offizielle Bezeichnung der EC-Karte. Beide meinen jedoch dieselbe Zahlungsmethode.

Was ist besser EC- oder Kreditkarten Zahlung?

Beide Zahlungsarten bieten unterschiedliche Vorteile. In beiden Fällen musst du jedoch gewisse Daten bei der Einzahlung angeben. Eine Kreditkarte kannst du mitunter ohne ein Girokonto zu besitzen. Allerdings zahlst du deine Kreditkartenrechnung erst am Ende des Monats, wodurch du keine direkte Kontrolle über deine Finanzen hast. Du musst auch unter Umständen Gebühren bezahlen, denn du nimmst ja praktisch einen Kredit auf.

Eine EC-Karte ist dagegen an dein Bankkonto gekoppelt und bietet dir stets einen aktuellen Überblick über deine Ein- und Ausgaben.

Wie lange dauern Einzahlungen mit der EC Karte?

Einzahlungen mit EC Karte erfolgen im Normalfall sofort, da du dem Online Pokerraum dabei eine Art Zahlungsgarantie gibst. Somit kannst du in der Regel direkt losspielen. Die Buchung selbst wird meistens innerhalb von 1 bis 2 Tagen in deinem Konto angezeigt.

Wie lange dauern Auszahlungen mit der EC Karte?

Auszahlungen auf die EC-Karte werden genau genommen als Banküberweisung durchgeführt. Aus dem Grund kann es zwischen 3 und 5 Tagen dauern, bis die Gewinnauszahlung auf deinem Konto eintrifft.

Beliebte Seiten